Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Theologische Fakultät  Alte Kirchengeschichte und Patrologie  

Herzlich willkommen!
 

Der Lehrstuhl im Überblick

Ziel des Studiums der Alten Kirchengeschichte ist die Fähigkeit, aufgrund einer soliden Kenntnis des Werdens und der Entwicklung der Alten Kirche in ihren verschiedenen Lebensfunktionen Dokumente, Gestalten und Fragestellungen sachlich einordnen zu können. Die Studierenden sollen die Kontinuität, Komplexität und Relativität altkirchengeschichtlicher Entwicklungen verstehen lernen und dadurch befähigt werden, sich ein selbstständiges Urteil zu bilden und in der Gegenwart verantwortungsvoll zu handeln. Hinzu kommt im Rahmen des Studiums der Patrologie der Erwerb angemessener Kenntnisse über Leben, Lehre und Wirkungsgeschichte der Autoren der antiken christlichen Literatur.

Studieninhalte sind ein Grundwissen über die Entwicklung der Alten Kirche in ihren verschiedenen Lebensäußerungen (Theologie, Institutionen, religiöse Gruppierungen, pastorales und spirituelles Leben) sowie über die Verflochtenheit dieser Lebensäußerungen mit den allgemeinen geistigen, politischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten des Altertums.