Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Klassischen Archäologie


Professur für Klassische Archäologie

 

Sie interessieren sich für die griechische und römische Kultur? Sie würden gern Klassische Archäologie studieren und Ihr Studium mit weiteren Fächern kombinieren? Dann schauen Sie sich unser Angebot an. Hier an der KU haben Sie die Möglichkeit, Archäologie in kleinen Seminargruppen zu studieren, mit direkter Nachbarschaft zu den historischen, philologischen und kunstwissenschaftlichen Fächern.

Klassische Archäologie ist zum einen

  • im Flexiblen BA - als auch im Flexiblen MA-Studiengang als Haupt- oder Nebenfach studierbar. Sie können es mit mehreren anderen Fächern wie der Alten Geschichte, der Klassischen Philologie, der Kunstgeschichte oder den Theaterwissenschaften kombinieren.
  • Desweiteren kann klassische Archäologie im Haupt- und Nebenfach im Studiengang „Kunstwissenschaften“ in enger Verbindung mit der Kunstgeschichte studiert werden. Die beiden Teildisziplinen bieten unter anderem gemeinsame Einführungen und Exkursionen an.
  • Innerhalb dieser Studiengänge ist eine Konzentration auf die Klassische Archäologie mit einer BA-Abschlußarbeit möglich, die dann dazu berechtigt, den MA-Studiengang "Europastudiengang" einzuschlagen.
  • Auch im BA und MA „Aisthesis. Kultur und Medien“ ist Archäologie mit Kunstgeschichte und einem breiten Fächerangebot kombinierbar. „Aisthesis“ beschäftigt sich mit interdisziplinärem und internationalen Ansatz speziell mit der historischen und gegenwärtigen Medienkultur.
  • Außerdem ist der Studiengang „Archäoturismus“ in Planung, den die Klassische Archäologie gemeinsam mit der Tourismusgeographie anbieten möchte. Hier können Sie sich gezielt auf eine berufliche Laufbahn im Tourismusgewerbe vorbereiten.

Neben Bachelor und Master bieten wir Ihnen an der KU auch die Möglichkeit zur Promotion. Neben der fachlichen und interdisziplinären Betreuung steht Ihnen die Graduiertenakademie an der KU zur Verfügung, mit einem Kursangebot zu weiterführenden berufsqualifizierenden Fähigkeiten. Die altertumswissenschaftlichen Kolloquia und das K‘Generale mit Ringvorlesungen und interdisziplinären Kursen bieten ein breites Spektrum an interessanten Veranstaltungen.

Vernetzungen mit den archäologischen Parks und Museen der Umgebung ermöglichen Ihnen praktische Erfahrungen in Grabungs- und Museumsarbeit. Praktische Übungen finden unter anderem in den Sammlungen in München, Erlangen, Würzburg und Augsburg statt. Exkursionen erfolgen in den nächsten Semestern nach Kroatien und Spanien.

An der KU liegt einer der Schwerpunkte in der Archäologie auf der Spätantike, auf dem Kulturgut und der Entwicklung des Römischen Reichs im 3. bis 6. Jh. n. Chr. An der Katholischen Universität besteht besonderes Interesse, sich mit den kulturellen und historischen Wurzeln des christlichen Glaubens zu beschäftigen. Die Spätantike war eine besonders von Umbrüchen und Veränderungen geprägte Zeit und bietet in vielen Aspekten Bezüge zur Gegenwart.