Sie befinden sich hier: KU.de  Masterstudiengang Internationale Beziehungen  

Willkommen beim MIB!

 

international - interdisziplinär - flexibel - erfolgreich

Der MIB dient der vertieften wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit internationaler Politik, politischen Ordnungsfragen, Wirtschaft - speziell Wirtschaftspolitik, jüngerer Geschichte und internationalem Recht. Der interdisziplinäre Studiengang zieht Studierende aus aller Welt an, die durch den flexiblen Aufbau des Programms, ihr Studium nach ihren Bedürfnissen und Berufszielen passgenau zusammenstellen können.

Unser Ziel: Die Absolventen des Studienganges fit zu machen für verantwortungsvolle Positionen bei internationalen Organisationen, Verfassungsorganen, Verwaltungsbehörden, Forschungseinrichtungen, Medien oder Nichtregierungsorganisationen.

Absolventen des MIB arbeiten etwa im Auswärtigen Amt, im Statistischen Bundesamt, bei Botschaften, bei politischen Stiftungen, in Forschungszentren, in der Wissenschaft oder in der Privatwirtschaft - in aller Welt.

 

Warum an der KU studieren?

Kleine Stadt, kleine Universität - große Chancen. Die Teilnehmerzahlen der Kurse an der KU sind überschaubar und das Betreuungsverhältnis ist aufgrund der vergleichsweise großen Zahl an Lehrenden exzellent. Das ermöglicht eine angenehme, persönliche Atmosphäre. Zudem erleichtern eine hervorragend ausgestattete Bibliothek und kurze Wege das Studieren. Wohnheime, Seminarräume, Bibliothek und Mensa sind innerhalb weniger Minuten zu Fuß zu erreichen. Das religiöse Bekenntnis der Studierenden spielt für die Aufnahme an der Katholischen Universität keine Rolle. Die Einbeziehung ethischer Aspekte in die Diskussion der Kursinhalte und die besondere Betonung der personalen Würde des Individuums sind hingegen ebenso Proprium der Katholischen Universität wie ihre besondere internationale Vernetzung mit mehr als 200 Partneruniversitäten im Ausland und einer Vielzahl an internationalen Studierenden.