Sie befinden sich hier: KU.deFakultäten  Fakultät für Soziale Arbeit  Lehrpersonal  Hauptamtliche  

Prof. Dr. Stefan Schieren

Persönliche Daten:

Stefan Schieren, geb. 1964, verheiratet, vier Kinder

Studium/Wissenschaftliche Laufbahn:

  • WS 1983/84 - SS 1989 Studium der Geschichte, Politischen Wissenschaft und Wirtschaftspolitik, Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • April 1989 Magister Artium
  • November 1994 Promotion zum Dr. phil. in Geschichte durch die Philosophische Fakultät der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn bei Prof. Dr. K. Hildebrand
  • 1999 Honorary Visiting Associate des International Sciences Institute der Universität Edinburgh
  • November 2000 Habilitation zum Dr. phil. habil. bei Professor Dr. W. Renzsch. Venia legendi in Politikwissenschaft verliehen durch die Fakultät für Geistes- Sozial- und Erziehungswissenschaften der Otto-von-Guericke- Universität Magdeburg
  • Januar 2005 Umhabilitierung an die Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Lehrbefähigung für Politikwissenschaft
  • seit 2008 Gastdozent der Fachhochschule St. Pölten, Österreich

Berufstätigkeit:

  • 1989 - 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Jan Oostergetelo, Bonn
  • 1990 - 1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundesministerium der Finanzen, Bonn
  • 1993 - 1995 Referent beim Bundesvorstand der SPD (Bundes-SGK)
  • 1995 - 2000 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Politikwissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg
  • 2000 - 2003 diverse Leitungsfunktionen in Wirtschaft und Verwaltung
  • 2003 Ruf an die Fakultät für Soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Professur für Politikwissenschaft 

Publikationen

1. Herausgeberschaft

  • Kommunalpolitik. Probleme und Potentiale der "Wiege der Demokratie", Schwalbach (Ts.) 2010.
  • [mit Wolfgang Renzsch und Klaus Detterbeck] Föderalismus in Deutschland, München (Oldenbourg) 2010.
  • [mit Gotthard Breit] Gerechtigkeit in der Demokratie, Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2008.
  • Rückblick 1967 - 2007. 40 Jahre politische bildung, Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2007. 
  • [mit Gotthard Breit und Erhard Forndran] Demokratie in Bedrängnis? Sachsen-Anhalt nach der Landtagswahl 1998, Magdeburg 1998 [Landeszentrale für politische Bildung].

2. Schriften

a) Monographien

  • Großbritannien, Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2010.
  • Die stille Revolution. Der Wandel der britischen Demokratie unter dem Einfluss der europäischen Integration, Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 2001.
  • Propädeutikum der Politikwissenschaft. Eine Einführung, Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 1996.
  • Vom Weltreich zum Weltstaat. Philip Kerrs (Lord Lothian) Weg vom Imperialisten zum Internationa­listen 1905 - 1925, London (Lothian Foundation Press) 1996.

b) Aufsätze und Beiträge (Auswahl)

  • [mit Bernd Halfar u.a.]: Wirkungsorientiertes NPO-Controlling. Leitlinien zur Zielfindung, Planung und Steuerung in gemeinnützigen Organisationen, hrsg. von der IGC - International Group of Controlling, Freiburg/Berlin/München 2010.
  • [mit Juha Hämäläinen] Der Staat und 'seine' Kinder. Kinderschutz in Deutschland und Finnland, in: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, April 2010, S. 130 - 135.
  • [mit Tim-Rainer Bornholt und Detlef Raphael] Die kommmunalpolitischen Gemeinschaften und Vereinigungen der Parteien. Alternative Pfade kommunalpolitischer Interessenartikulation, in: Schieren, Stefan (Hrsg): Kommunalpolitik. Probleme und Potential der "Wiege der Demokratie", Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2010, S. 135 - 155.
  • Die Diskongruenz von Sozialstaat und Bundesstaat in Deutschland, in: Detterbeck, Klaus/Renzsch, Wolfgang/Schieren, Stefan (Hrsg.): Föderalismus in Deutschland, München (Oldenbourg) 2010, S. 257 - 292.
  • Einleitung/Föderalismus, in: Detterbeck, Klaus/Renzsch, Wolfgang/Schieren, Stefan (Hrsg.): Föderalismus in Deutschland, München (Oldenbourg) 2010, S. 1 - 30:
  • Die Bonner Republik. Innen- und sozialpolitische Grundentscheidungen 1949 - 1989. Ein zwiespältige Bilanz, in: Massing, Peter (Hrsg.): Wendepunkte deutscher Geschichte, 2. Auflage, Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2009, S. 44 - 70.
  • Die Kinderbetreuung im Dickicht des deutschen Föderalismus. Ein Lehrstück über die Widrigkeiten der bundesstaatlichen Aufgabenerfüllung in der Sozialpolitik, in: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, November 2008, S. 440 - 445.
  • Bestimmungsgrößen für das Marktgeschehen in der Pflege, Studie für den Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste, Berlin 2008 (URL: http://www.bpa.de/upload/public/doc/bpa_Studie_Bestimmungsgroessen_Marktgeschehen.pdf)
  • Sozialpolitische Aufgabenerfüllung als Merkmal und Triebfaktor des unitarisierten Bundesstaats, in: Schmid, Josef / Scheller, Henrik (Hg.): Föderale Politikgestaltung im deutschen Bundesstaat. Variable Verflechtungsmuster in Politikfeldern, Baden-Baden (Nomos) 2008, S. 216 - 241.
  • Krankenhausfinanzierung, in: Maelicke, Bernd (Hg.): Lexikon der Sozialwirtschaft, Baden-Baden(Nomos) 2008, S. 623 - 625.
  • Die Europäische Union. Was der französische Staatspräsident de Gaulle schon 1967 wusste, in: Schieren, Stefan (Hg.): Rückblick 1967 - 2007. 40 Jahre politische Bildung, Schwalbach im Taunus (Wochenschau) 2007, S. 78 - 92.
  • Gerhard Schröder. Der Kanzler einer neuen Generation, in: Bundeskanzleramt / Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hg.): Die Bundeskanzler und ihre Ämter, Bonn / Heidelberg 2006, S. 154 - 171.
  • Gesetzgebung und Gerichtspraxis. Ein Beitrag zur Gewaltenteilung, in: Politische Bildung 38 (2005) H. 3, S. 40 - 50.
  • Direkte Demokratie auf europäischer Ebene. Eine Chance gegen das Demokratiedefizit?, in: Politische Bildung 38 (2005) H. 1, S. 40 - 49.
  • Die Brüchigkeit des Generationenvertrags. Die Nachhaltigkeitslücke in der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung, in: Politische Bildung 37 (2004) H.4, S. 41 - 55.
  • [mit Daniel Hildebrand] Zur Privatisierung kommunaler Daseinsvorsorge, in: Recht und Politik (2003), S. 129 - 135.
  • Parlamentarismus. Die Entwicklung der Funktionen des Parlaments aus der Praxis, in: Uwe Andersen u. a. (Hg.), Parlamentarismus in der Bundesrepublik Deutschland. Grundlagen und aktuelle Probleme, in: Politische Bildung 35 (2002), S. 11 - 29.
  • Europa zwischen rechtlich-konstitutioneller Konkordanz und politisch-kultureller Vielfalt, in: M. Jachtenfuchs / Beate Kohler-Koch (Hg.), Verfassungspolitik in der Europäischen Union, Mannheim 2002, S. 105 - 137, identisch mit: Europa zwischen rechtlich-konstitutioneller Konkordanz und politisch-kultureller Vielfalt, Arbeitspa­piere, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung, Nr. 53, Mannheim 2002.
  • Nationale Parlamente als Legitimationsgrund europäischer Politik? Das Beispiel des Westminster Parliament, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 32 (2001) 1, S. 339 - 351.
  • Independence in Europe - Scotland's Choice?, in: Scottish Affairs, Spring 2000, S. 111 - 127.
  • Div. Beiträge in: Lexikon der Politischen Bildung, Georg Weißeno (Hg.), Bd. 3: Methoden und Ar­beitstechniken, hg. von Hans Werner Kuhn/ Peter Massing, Schwalbach/Ts (Wochenschau­) 2000.
  • Fünf Jahre "Magdeburger Modell". Eine zwiespältige Bilanz, in: Jahrbuch 2000 für Politik und Ge­sellschaft in Sachsen-Anhalt. Geht uns die Luft aus? Perspektiven für das Land, hg. von H. Giebel/ H. Mattfeldt/ J. Rannenberg/ J. Wolf, Halle (Mitteldeutscher Verlag Halle) 2000, S. 29 - 40.
  • Der Human Rights Act 1998 und seine Bedeutung für Großbritanniens Verfassung, in: Zeit­schrift für Parlamentsfragen 30 (1999) 4, S. 999 - 1013.
  • Die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt vom 26. April 1998. "Magdeburger Modell" mit einigen Män­geln, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 30 (1999) 1, S. 56 - 78.
  • Die Wahl in Sachsen-Anhalt vom 26. April 1998, in: G. Breit/ E. Forndran/ S. Schieren (Hg.), Demo­kratie in Bedrängnis? Sachsen-Anhalt nach der Landtagswahl 1998, Magde­burg 1998, S. 7 - 16.
  • Die Bonner Republik. Innen- und sozialpolitische Grundentscheidungen 1949 - 1989 - eine zwiespäl­tige Bilanz, in: Politische Bildung 31 (1998), S. 25 - 41.
  • Gefahr für Demokratie und Wohlstand. Eine Polemik gegen die Politik der Globalisierung, in: Soziale Sicherheit. Zeitschrift für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik 46 (1997) 1, S. 7 - 11.
  • [mit W. Renzsch] Große Koalition oder Minderheitsregierung. Sachsen-Anhalt als Zukunfts­modell des parlamentarischen Regierungssystems in den neuen Bundesländern?, in: Zeitschrift für Parla­mentsfragen 28 (1997) 3, S. 391 - 407.
  • St. Andreas gegen St. Georg. Der Wunsch der Schotten nach mehr Autonomie von Westminster und die devolution-Debatte in Großbritannien, in: Politische Studien, Jg. 48, Bd. 353 (1997), S. 86 - 98.
  • Philip Kerr and Anglo-American Relations after the Great War, in: Andrea Bosco / Alex May (Hg.), The Round Table. The Empire/Commonwealth and British Foreign Policy, London (Lothian Foundation Press) 1997, S. 451 - 471.
  • Plebiszitäre Elemente in der parlamentarischen Demokratie. Einige theoretische Überlegun­gen zu den Verfahrensproblemen, in: Staatswissenschaften und Staatspraxis 7 (1996) 1, S. 63 - 86.
  • Parteiinterne Mitgliederbefragungen: Ausstieg aus der Professionalität? Die Beispiele der SPD auf Bundesebene und in Bremen sowie der Bundes-F.D.P, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 27 (1996) 3, S. 214 - 229.
  • [mit W. Renzsch] Zur Pauschalierung kommunaler Investitionszuweisungen. Eine Betrachtung unter besonderer Berücksichtigung der neuen Länder, in: Verwaltungs-Archiv 87 (1996) 3, S. 618 - 643.
  • Armut im Reichtum. Zur Ungleichheit der Einkommens- und Vermögensverteilung, in: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 45 (1994) 9, S. 333 - 341.
  • Armut im Reichtum. Besteuerungswirklichkeit in Deutschland, in: Soziale Sicherheit 43 (1994) 6, S. 201 - 211.
  • "Between two Extremes". Philip Kerr between Democracy and Empire, in: Andrea Bosco/ Cornelia Navari (Hg.), Chatham House and British Foreign Policy 1918 - 1945. The Royal Institute of International Affairs During the Inter-War Period, London (Lothian Foundation Press) 1994, S. 41 - 59.
  • Die Schlacht von Mühldorf am 28. September 1322, in: Heimatverein Mühldorf (Hg.), Die Schlacht von Mühldorf, Mühldorf 1993, S. 33 - 68.